Starkes Trio für die Übungsleiterausbildung in der Schule

Schon mehrmals haben Schüler*innen des Marion-Dönhoff-Gymnasiums des Sportprofils die Möglichkeit gehabt, beim Kreissportverband Herzogtum Lauenburg, eine DOSB-Übungsleiter-Lizenz zu erwerben. Um dieses tolle Projekt zu festigen, trafen sich kürzlich Vertreter des Kreissportverbandes Herzogtum Lauenburg, der Möllner SV und des Marion-Dönhoff-Gymnasiums zur Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages.


Jeder der Kooperationspartner übernimmt einen wichtigen Teil der Ausbildung. Die Schule vermittelt die sportpraktischen Inhalte, da sie bereits Teil des Lehrplanes sind, gestaltet sich dieses sehr einfach. Zum Beispiel Ausdauer, Kraft und Sportbiologie. Die Möllner SV bietet den Schüler*innen die Möglichkeit, mit Unterstützung langjähriger Übungsleiter, erste Praxiserfahrungen zu sammeln und der Kreissportverband übernimmt die sportrelevanten Themen zum organisierten Sport und bietet die Plattform zur abschließenden Prüfung.


Die Schule ebnet mit dieser Kooperation den jungen Leuten den Weg, in den Vereinen tätig zu werden. Lizensierte Übungsleiter werden bei der Möllner SV  wertschätzend gesucht und der Kreissportverband freut sich auch auf diesem Wege seine Mitgliedvereine unterstützen zu können und weitere Übungsleiter auszubilden.