Kreissportverband gewinnt T-Shirts für Kooperationsprojekt "Schule & Verein"

Bildunterschrift von links: Julian Rieck, AOK NOrdWest, Antonia Grünwald, Felix Siebenhaar,  beide Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg, 3. von rechts Carsten Engelbrecht, 1. Vorsitzender Kreissportverband, 2. Von rechts Gordon Bell, Vorsitzender der KSV Aus- und Fortbildungsschmiede, ganz rechts Nicole Rusch, Geschäftsstellenleiterin Kreissportverband. Dazwischen Lehrer R. Jürgensen mit seinen Schülerinnen und Schülern

Kinder und Jugendliche für mehr sportliche Betätigung begeistern und dabei auch die körperliche und geistige Entwicklung junger Menschen unterstützen: Das ist das Ziel des landesweiten LSV-Kooperationsprojektes „Schule + Verein“. Mit Unterstützung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur sowie der Förderung durch die Sparkassen in Schleswig-Holstein und die AOK NordWest werden im laufenden Schuljahr in Schleswig-Holstein 360 Sport- und Bewegungsangebote durchgeführt – zusätzlich zum regulären Sportunterricht. Qualifizierte Trainerinnen und Trainer aus den ortsansässigen Sportvereinen leiten die „außerunterrichtlichen“ Sportstunden.


Für Thomas Niggemann, LSV-Geschäftsführer Vereins- und Verbandsentwicklung/ Breitensport, ist die Bedeutung solcher zusätzlicher Bewegungsmöglichkeiten im Rahmen der Kooperationsprojekte gar nicht hoch genug einzuschätzen. Das Kooperationsprojekt „Schule + Verein“ läuft nunmehr seit 27 Jahren. Aufgrund dieser großen Erfolgsgeschichte werden in diesem Jahr unter dem Motto „27 Jahre Schule + Verein – 27 T-Shirt-Sets für Euer Sportangebot!“  Shirts für besonders kreative Ideen und Vorschläge an 27 Kooperationsgruppen des Projektes vergeben.


Diese Chance nutzte auch der Kreissportverband Herzogtum Lauenburg. Eine kreative Bewerbung wurde zusammengestellt und abgeschickt. Nur wenige Tage später kam die erfreuliche Nachricht. Eines von 27 T-Shirt-Sets geht an die Schüler des WPU-Sport-Kurses 10 der Gemeinschaftsschule Lauenburgische Seen. Der KSV bildet in Kooperation mit der Schule, die Schülerinnen und Schüler dieses Kurses zu Jugendleiter-Assistenten aus. Diese Jugendlichen sind der Trainernachwuchs von morgen und können nun mit den farbenfrohen T-Shirts das Motto „Verein + Schule“ nach außen tragen.


Der 1. Vorsitzende des Kreissportverbandes, Carsten Engelbrecht, begrüßte zur Übergabe der T-Shirts Frau Anne Wohlfahrt, Felix Siebenhaar und Antonia Grünwald von der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg, sowie Julian Rieck von der AOK Nordwest. Der Lehrer, R. Jürgensen, freute sich zusammen mit seinen Schülerinnen und Schülern über die T-Shirts. Ein großer Dank geht daher an die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg und die AOK NordWest für die gesponserten T-Shirts. „Es ist immer wieder toll zu sehen, wenn junge Leute sich für Sport begeistern und bereit sind, ihr Wissen als Jugendleiter-Assistent und vielleicht später als Trainer an andere weiter zu geben,“ freut sich Carsten Engelbrecht über die wachsenden Kooperationen mit Schulen aus dem ganzen Kreisgebiet.
Weitere Informationen über die Arbeit des Kreissportverbandes finden Sie auf der Homepage www.ksv-lbg.de und im monatlichen Newsletter, für den Sie sich auf der Homepage anmelden können.