News 2019

Meisterehrung der erfolgreichen Sportler/innen aus dem Jahr 2018

Seit nunmehr vier Jahren hat der Kreissportverband Herzogtum Lauenburg die jährliche Ehrung der Meister als festen Termin im Jahr integriert. In diesem Jahr konnte der 1. Vorsitzende, Carsten Engelbrecht, über 200 Sportler und Angehörige in Berkenthin begrüßen. (weiterlesen)

Kreissportverband gewinnt T-Shirts für Kooperationsprojekt "Schule & Verein"

Kreissportverband im neuen Gewand               Gemeinschaft. Leidenschaft. Sport

Kinder und Jugendliche für mehr sportliche Betätigung begeistern und dabei auch die körperliche und geistige Entwicklung junger Menschen unterstützen: Das ist das Ziel des landesweiten LSV-Kooperationsprojektes „Schule + Verein“.

(weiterlesen)

„Wir sind eine Gemeinschaft mit Leidenschaft für den Sport und dieses Motto tragen wir nun auch für alle sichtbar nach außen,“ freut sich Carsten Engelbrecht, 1. Vorsitzender. Der KSV geht einen großen Schritt nach vorn und wird auf verschiedenen Ebenen modern: Eine Aus-und Fortbildungsschmiede mit Arbeit über digitale Medien, Lehrgänge mit Anmeldungen über ein Onlineportal, einen monatlichen Newsletter und einiges mehr. Da wurde allen im Vorstand des Kreissportverbandes klar: Auch unsere Außendarstellung braucht ein neues, zeitgemäßes Gesicht. Gesagt – getan, in kurzer Zeit war ein neues Logo erstellt, dieses präsentieren nun die Vorsitzenden des KSV. „Unser neues Gesicht passt einfach in die Zeit,“ meint Dieter Podlech, 2. Vorsitzender, zu dem neuen Logo. Bewegung, die für Sport steht, sollte mit integriert werden, was durch den roten Läufer im Schriftzug toll gelungen ist. Informationen rund um die Arbeit des Kreissportverbandes erhalten Sie auch über unseren monatlichen Newsletter. Melden Sie sich gern dafür an.

Sportprofil der Lauenburgischen Gelehrtenschule erarbeitet sich DOSB-C-Übungsleiterlizenz

Acht Schüler und Schülerinnen des Sportprofils der Lauenburgischen Gelehrtenschule, unter der Leitung von Lehrerin Anke Welbers, haben erfolgreich die Prüfung zur DOSB-C-Lizenz Breiten- und Freizeitsport abgelegt. Am Freitag, den 22. Februar 2019, stellten sich dann die Schüler und Schülerinnen dem Prüfungsteam des Kreissportverbandes. Nicole Rusch, Geschäftsstellenleiterin des Kreissportverbandes, freute sich, nach der Prüfung allen Teilnehmern gratulieren zu können. „Ein großer Dank geht an die Lauenburgische Gelehrtenschule und die Lehrerin Anke Welbers, die den Schülern und Schülerinnen die Ausbildung in Kooperation mit dem Kreissportverband ermöglicht hat.“

KSV & Gemeinschaftsschule Mölln bildet erfolgreich Jugendleiter-Assistenten aus

Bei Lehrer Toralf Maeding, der Gemeinschaftsschule Mölln, ist es bereits Tradition geworden, den Schülern und Schülerinnen des Wahlpflichtkurses Sport, in Kooperation mit dem KSV, die Erlangung des Jugendleiter-Assistenten-Scheines zu ermöglichen. Nun konnte Nicole Rusch, Geschäftsstellenleiterin des Kreissportverbandes, kürzlich die Jugendleiter-Assistenten beglückwünschen und die Bescheinigungen überreichen. „Dieser Assistenten-Schein ist der erste Weg in den organisierten Sport und eine gute Vorstufe zur DOSB-Übungsleiterlizenz, die ab dem 16. Lebensjahr erworben werden kann.“

DOSB-Übungsleiter-C-Ausbildung gestartet

Am letzten Wochenende im Januar 2019 startete wieder eine Ausbildung zum DOSB-Übungsleiter-C mit dem Schwerpunkt Breiten- und Freizeitsport in Ratzeburg.

Aus dem ganzen Kreis und darüber hinaus sind Sportler angereist, um die erste Lizenzstufe beim Kreissportverband zu absolvieren.


News 2018

Große Beteiligung bei                                        1. Last-Minute-Fortbildung

Die Idee wuchs aus der immer zum Jahresende aufkommenden Frage von Trainern und Übungsleitern: „Meine Lizenz läuft ab, habt Ihr noch eine Fortbildung für mich?“ Oft musste dies verneint werden - nicht in diesem Jahr. Die Last-Minute-Fortbildung für spät Entschlossene wurde geboren.  Zum Jahres-ende nutzten nun im November etwa 50 Übungsleiter und Trainer die letzte Möglichkeit des Jahres sich fortzubilden und damit die notwendigen Lerneinheiten zusammen zu bekommen, um ihre Lizenzen fristgerecht zu verlängern, darunter sogar eine Teilnehmerin aus Kiel „Der Name der Fortbildung ist bei mir absolut Programm, eine tolle Idee,“ äußerte sich die Kielerin begeistert. Der Kreissportverband konnte 16 verschiedene Workshops anbieten mit qualifizierten Referenten zu den verschiedensten Themengebieten, wie z.B. Tanzen, Kinderturnen, Seniorensport und Gesundheitssport. Jeder Teilnehmer suchte sich vier Workshops heraus, um nun mit neuen Ideen in die nächsten Sportstunden zu starten.

Der KSV ehrte erfolgreiche Sportler

... weiter zur Bilder-Galerie
... weiter zur Bilder-Galerie

Nachdem der Kreis Herzogtum Lauenburg vor einigen Jahren sowohl die Meisterehrung der erfolgreichen Sportler als auch die alljährliche Ehrung verdienter Ehrenamtlicher, aus damals verständlichen Gründen, einstellen musste, konnte der Kreissportverband Herzogtum Lauenburg vor drei Jahren die Ehrung der sportlichen Meister wieder einführen. (weiterlesen)

Traditionelles Herbstgespräch                          mit Sport & Politik

Diesjähriger Ausrichter des traditionellen Herbstgespräches war der Kreissportverband (KSV) und lud in das Sportzentrum nach Berkenthin ein. Der Vorsitzende, Carsten Engelbrecht, begrüßte in seiner Eröffnungsrede die rund 70 Gäste. (weiterlesen)

Rückblick: Tag der offenen Tür

Der Kreissportverband öffnet seine Türen

Für Samstag, den 08. September 2018 hatte der Kreissport-verband zum Tag der offenen Tür eingeladen. Viele Interessierte nutzten diese Möglichkeit, den Kreissportverband näher kennen zu lernen. (weiterlesen + zur Fotostrecke)

Der KSV ludt zum bunten Sportnachmittag ein

1. Sport- und Begegnungsfest
1. Sport- und Begegnungsfest

Viele strahlende Gesichter und glänzende Kinderaugen gab es am zweiten Märzwochenende in Sterley zu sehen. Der Kreissport-verband Herzogtum Lauenburg hatte zum 1. Sport- und Begeg-nungsfest in die Gemeinde in der Nähe von Ratzeburg eingeladen.

(weiterlesen + zur Bildergalerie)