Erfolgreicher Wiedereinstieg in den Tanzsport – Dreifacher Sieg für Paar des Tanzsportzentrums Schwarzenbek

Am letzten Augustwochenende fand, nach über einem halben Jahr Turnierpause, das erste Turnier in den Standard- und Lateintänzen der Senioren I-IV, in den Startklassen D-S, unter strengsten Hygienebestimmungen statt.
(weiterlesen)


50 Jahre Buchholzer Segler-Verein

In diesem Jahr wurde der Buchholzer Segler-Verein 50 Jahre alt. Es sollte eine große Jubiläumsfeier stattfinden. Die Vorbereitungen und Einladungen waren bereits erfolgt. Leider musste wegen der Corona-Pandemie alles wieder abgesagt werden. (weiterlesen)


Die “Blaue Flagge“ weht auch in diesem Jahr wieder über den Ziegelsee

Seit nunmehr 34 Jahren werden Sportboothäfen und Strände mit der „Blauen Flagge“ zertifiziert. So ha-ben sich auch in diesem Jahr die beiden  Motorboot-Sportvereine, der Wassersportverein Mölln von 1925 e.V. (WSV) und der Möllner Motorboot Club e.V.(MMC), beide am Ziegelsee beheimatet, für diese Auszeichnung beworben und aktuell zum 26. bzw. 24. Mal erhalten. (weiterlesen)


Die Norddeutsche Meisterschaft in den Standardtänzen

Es waren insgesamt 66 Paare in den Senioren I sowie der Hauptgruppe D-B am Start. Bei guter Stimmung, mit einem großartigen Publikum und abwechslungsreicher Musik, tanzten die Paare nicht nur um den Landesmeistertitel sondern auch um den Titel des Norddeutschen Meisters in der jeweiligen Startklasse. (weiterlesen)


Gelungener Start – Neues Paar des Tanzsportzentrums Schwarzenbek (TSZ) erfolgreich beim 25. Norddeutschen Tanzmarathon

Schwarzenbek, 19. Januar 2020: Der 25. Norddeutsche Tanzmarathon fand an drei Veranstaltungsorten über zwei Tage hinweg am 11. und 12. Januar 2020 statt. Es gab Turniere in den Standard- und Lateintänzen in verschiedenen Alters- und Startklassen. Tanzpaare aus weiten Teilen Deutschlands waren dabei, um bei guter Musik und mit jeder Menge Spaß gemeinsam zu tanzen. (weiterlesen)


Richtfest beim Ratzeburger Segler-Verein

Gemeinsam mit den Handwerkern, Planern, Förderern und Begleitern feierten die Mitglieder am 18. Dezember nachmittags das Richtfest für den Jugendanbau an das bestehende Clubhaus. Für die Handwerker sprach Werner Rick von der Firma Rick – Ingenieur – Holzbau – aus Ziethen den traditionellenm Richtspruch. (weiterlesen)


36. Mini Cups der Modernen Fünfkämpfer

Der Moderne Fünfkampfes ist nicht nur reich an großen, sondern auch an kleinen Traditionen. Für die ganz Kleinen davon war es am Wochenende wieder soweit mit der Austragung des Mini-Cups, einem Wettkampf exklusiv für Teilnehmer unter 13 Jahren (die jüngste Teilnehmerin in diesem Jahr war ganze 5 Jahre alt). (weiterlesen)


Biathlon-Olympiasieger Fritz Fischer bei der Schwarzenbeker Schützengilde


Anlässlich des 125jährigen Bestehens der Schwarzenbeker Schützengilde, wurde ein Biathlonschießen für Jedermann durchgeführt. Es fand ein Staffelwettbewerb und ein Einzelwettbewerb statt. Hierzu wurde der Olympiasieger Fritz Fischer eingeladen. Er brachte einen mobilen Biathlon-Laser-Schießstand aus Ruhpolding mit. (weiterlesen)


Erfolgreiche 46. Internationale Hamwarder Schießsportwoche


Die 46.Hamwarder Schießsportwoche war mit über 750 Starts wieder Anziehungspunkt für viele Teilnehmer aus 5 Nationen, darunter auch aktuelle und ehemalige Nationalkaderschützen aus den beteiligten Nationen. Damit konnte die Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr deutlich gesteigert werden. (weiterlesen)


Raiffeisenbank eG Büchen/Crivitz/Hagenow • Plate überreicht den „Stern des Sports“ 2019 in Bronze an den TSV Schwarzenbek von 1899 e.V.

Mit rund 2700 Mitgliedern zählt der Verein zu einem der Größten der Region und ist ein unverzichtbarer Gestalter des Freizeitangebotes. Mit über 250 verschiedenen Sportstunden in der Woche bietet der Verein ein breites Angebot für Freizeit- & Leistungssportler, beispielsweise American Football, Badminton, Leistungsturnen oder Zumba. (weiterlesen)