Deutsches Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen ist die „Fitnessmedaille“ des Deutschen olympischen Sportbundes. Es ist eine Auszeichnung für gute und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit, die jeder in der Bundesrepublik Deutschland und im Ausland erwerben kann, der sich erfolgreich an den Prüfungen beteiligt.

Die Abnahme des Sportabzeichens erfolgt in fünf Sportdisziplinen innerhalb eines Kalenderjahres. Die Anforderungen sind altersgemäß gestaffelt. Zur Auswahl stehen mehr als zehn Sportarten, i. d. R. Leichtathletik (Läufe, Sprung, Wurf/ Stoß) sowie Schwimmen, aber auch Gerätturnen und Radfahren. Teilnehmen kann jeder, auch ohne in einem Sportverein Mitglied zu sein.

Organisatorisches - Die Geschäftsstelle: Ihr Ansprechpartner

Die laufenden Arbeiten rund um das Sportabzeichen erfolgen in der KSV-Geschäftsstelle. Hier werden Sie informiert und erhalten alle notwendigen Unterlagen. Möchten Sie Unterlagen zugesandt bekommen, kontaktieren Sie uns. Gern nutzen Sie unseren Downloadbereich, um aktuelle Formulare direkt zu beschreiben und/oder auszudrucken. Die Abnahme der Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen organisieren die jeweiligen Sportabzeichen-Obleute innerhalb der Vereine des KSV.

 

Die Geschäftsstelle unterstützt Sie bei allen Angelegenheiten des Sportabzeichens sowie die Beurkundungen des Sportabzeichens  für den Kreis Herzogtum Lauenburg.

Kreissportabzeichenobmann

Horst Flöter