DOSB-C-Übungsleiter-Ausbildung...

... Mit dem sportartübergreifenden Grundkurs, der an zwei Wochenenden stattfindet, beginnt die Ausbildung. Danach geht es weiter bei einem Fachverband mit der fachspezifischen Ausbildung (Sportart) - oder bei uns, dem Kreissportverband. Bei uns können Sie die Übungsleiter-Lizenz mit dem Schwerpunkt Breiten- und Freizeitsport erlangen. Nach dem Grundkurs erfolgt ein sog. Aufbaukurs, in dem die erworbenen Kenntnisse aus dem Grundkurs vertieft und erweitert werden. Abgeschlossen wird die Ausbildung mit den Inhalten des Schwerpunktes und der Prüfung. 

... inclusive der Jugendleiter-Card (Juleica)

Erstmals bei uns, erlangen Sie innerhalb der Ausbildung gleichzeitig die Jugendleiter/In-Card (Juleica). Die Juleica ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter-innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber-innen.  



Inhalte Grundkurs (40 LE)

  • Aufbau einer Übungsstunde
  • Kommunikationsspiele
  • Sportbiologie
  • Sport– und Vereinsrecht
  • Trainingslehre
  • Stundenmodelle
  • Ernährung
  • Dopingprävention

Inhalte Aufbaukurs (40 LE)

  • Erwärmungsprogramme
  • Grundlagen der Koordinationsschulung
  • Grundlagen der Kraftschulung
  • Grundlagen der Ausdauerschulung
  • Lehrübungen

Inhalte Schwerpunkt (40 LE)

  • Große und kleine Spiele
  • Trendsport 
  • Spielleichtathletik
  • Rückenschule
  • Wirbelsäulen-/Funktionsgymnastik
  • Bewegungslehre

Termine

Grundkurs (40 LE)

26. - 27. Januar und 02. - 03. Februar 2019 

 

Aufbaukurs (40 LE)

16. - 17. Februar und 23. - 24. Februar 2019

 

Schwerpunkt Ältere/Erwachsene (Breitensport)  (40 LE) 

09. - 10. März und  16. - 17. März 2019

 

Prüfung

27. April 2019

Gebühr:

a) 300,00 Euro    Vereinsmitglieder

b) 600,00 Euro    Nicht-Vereinsmitglieder 


Anmeldung

Ihre Anmeldung ist ab dem 15. November 2018 elektorisch über diese Seite möglich. Bitte beachten Sie unsere Ausbildungs-ordnung.

 

Hier geht´s zum Anmeldungsportal

 



Rückblick

2018: 24 neue Übungsleiter ausgebildet

Auch im Jahr 2018 bot der Kreissportverband wieder die Ausbildung zum lizensierten Übungsleiter-C im Bereich Breiten- und Freizeitsport an. 24 Teilnehmer besuchten seit Januar dieses Jahres die Wochenendlehrgänge des Kreissportverban-des, um Ende April den KSV-Prüfern die ausgearbeiteten Lehrproben zu präsentieren. (weiterlesen) 

2017: 25 neue Übungsleiter für den Kreis

Auch im Jahr 2017 bot der Kreissportverband wieder die Ausbildung zum lizensierten Übungsleiter-C im Bereich Breiten- und Freizeitsport an. (weiterlesen)